Im Augenblick entwickle ich mal wieder ein paar Webservices. Dabei stellt sich als soapUI immer wieder als kleines aber unersetzbares Tool heraus. Sowohl für die Entwicklung, als auch für Tests.

Meine Erfahrung ist, dass man mit soapUI zwar sehr schnell zu Ergebnissen kommt, es sich aber empfiehlt sich vielleicht an der ein oder anderen Stelle mal etwas näher mit den Möglichkeiten des Tools zu beschäftigen.

Als erstes sollte man sich auf jeden Fall mal die Verwendung von Properties ansehen, da diese zwar vielleicht zuerst lästig einzurichten sind, man diesen Zeitaufwand auf lange Sicht aber auf jeden Fall später mit x potenziert wieder rausholt.

Wie das geht ist hier ziemlich schnell und einfach erklärt.

http://www.soapui.org/Functional-Testing/working-with-properties.html#4-example-n-centralized-endpoint

Posted in IT-Life, Tech-Life, web-life | Leave a comment

JBoss und Datenbank-Connections: Unauthenticated caller:null

Wenn ihr auch kurz davor seid euch in den Kopf zu schiessen, weil ihr nicht wisst, was Euch JBoss mit “Unauthenticated caller:null” mitteilen möchte, geht vorher diese Checkliste durch

  1. Ist in der Datenquelle alles OK? Im Zweifel nochmal mit einer frischen Variante anfangen
  2. Verwendet ihr eine SecurityDomain? Ist diese SecurityDomain in der login-config.xml auch definiert?
  3. Existiert die Klasse, die diese SecurityDomain verwendet im JBoss (Lib-Verzeichnis)

Wenn ihr das alles mit JA beantworten könnt, dürft ihr jetzt den Revolver ansetzen und abdrücken. Bei mir hat der dritte Punkt noch das schlimmste verhindert….

 

Posted in Daily Life | Leave a comment

Hallo Leute,

ab heute spricht hier auch die Bianca (zumindest wurde mir das gerade soufliert!).

Posted in Daily Life | 1 Comment

Farbige LED Taschenlampen – Lightpainting Ausrüstung

Wie vielleicht einige von Euch wissen, hab ich mal damit angefangen, mich mit Lightpainting zu beschäftigen. Mit Licht alleine kann man schon ziemlich viel machen und ich hab bestimmt auch noch viel viel auszuprobieren. Was ich jedoch mit Sicherheit mal brauchen werde, sind bunte Lampen. Und da ja jetzt LED in aller Munde ist, stellt sich die Frage, wo man eigentlich farbige LED-Taschenlampen herbekommt. Und wenn man nach farbigen LED Taschenlampen googelt, was bekommt man dann??? Nix.
Continue reading

Posted in Daily Life, Fotografie | Leave a comment

Selbstreparatur: Logikboard am iBook defekt

Vor ein paar Monaten haben wir ja unser iBook gegen ein PowerBook getauscht. Als ob es uns das übel genommen hätte, quittierte es ein paar Tage später den Dienst. Ständig ”fror es ein” oder zeigte einen streifigen Bildschirm. Da ein Defekt bei einem 8 Jahre alten Notebook meist wirtschaftlichen Totalschaden bedeutet, kam es erstmal in den Keller.
Continue reading

Posted in Apple, Tech-Life | Leave a comment

Nikonians vs. Olympioniken! oder: Manche Dinge vermisst man erst, wenn Sie weg sind.

OK, einige haben ja schon mitbekommen, dass ich mir ne neue Kamera geleistet habe. Der Olympus E-420 folgt nun eine Nikon D90 mit Tamron 18-270mm. Sicher keine Profi-Wahl, aber sicher auch kein Einsteiger-Gerät mehr. So, wie ich es wollte.

Jetzt ist die erste Woche vorbei und seit gestern auch ein Stück Begeisterung, denn das erste Manko ist gefunden – und das ist nicht klein und vor allem unverständlich. Aber ich befinde mich ja noch in den ersten zwei Wochen und kann die Kamera tatsächlich noch zurückgeben. Man möge mir bei der Entscheidung helfen… Continue reading

Posted in Fotografie | Leave a comment

Photokina – DSLR’s

Mittlerweile habe ich ja den Entschluss gefasst, mich von Olympus – schweren Herzens irgendwie – zu verabschieden. Daher waren natürlich die DSLR’s aller Hersteller im ProSumer-Segment für mich sehr interessant. Continue reading

Posted in Fotografie, Photokina 2010 | Leave a comment

Photokina – Trends

Soooo, wieder zu Hause und die Füße sind platt. Aber es hat sich gelohnt, wir haben vieles gesehen. Nicht alles war gleichermaßen sehenswert, aber durch schlechte Erfahrungen lernt man ja auch was. Hier also mal meine Sicht der Dinge – die eines interessierten ProSumers – wie ich heute gelernt habe. Continue reading

Posted in Fotografie, Photokina 2010 | Tagged | Leave a comment